Bekanntmachung

Festsetzung der Grundsteuer A und B sowie der Hundesteuer

Die Steuerbescheide aus dem Jahr 2015 gelten auch für das Kalenderjahr 2016, soweit die Bescheide nicht durch einen neueren ersetzt wurden.
Aufgrund dieser Bekanntmachung gelten mit dem heutigen Tage die in dem Bescheid aus 2015 getroffenen Feststellungen für ein weiteres Kalenderjahr, d.h., es treten die gleichen Rechtswirkungen ein, als wäre am heutigen Tag ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen. Die Beträge sind auch weiterhin zu den jeweiligen Fälligkeiten (15.02.16, 15.05.16, 15.08.16 und 15.11.16) zu entrichten.
Für eventuelle Fragen steht Ihnen Frau Mau (Tel.-Nr.: 04522 - 747140, Fax: 0431 - 9886617140, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen diese Steuerfestsetzung kann innerhalb einer Frist von einem Monat, die mit dem Tag der wirksamen Bekanntmachung (15.Januar 2016) zu laufen beginnt, Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeinde Bosau, Dienststelle Plön, Heinrich-Rieper-Straße 8, 24306 Plön, einzulegen.

Plön, 12. Januar 2016    
Gemeinde Bosau
Der Bürgermeister
gez. Schmidt

 

Bekanntmachung

Wohnungsgeberbestätigung

Ab dem 01.11.2015 muss die Wohnungsgeberin oder der Wohnungsgeber wieder bei der Anmeldung in der Meldebehörde mitwirken. Daher ist jeder meldepflichtigen Person eine Wohnungsgeberbestätigung aushändigen, damit diese innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug ihrer gesetzlichen Meldepflicht nachkommen können. Bei der Anmeldung des neuen Wohnsitzes ist diese Wohnungsgeberbestätigung bei der Meldebehörde vorzulegen (der Mietvertrag reicht nicht aus). Sollte die meldepflichtige Person in eine eigene Immobilie ziehen, so ist bei der Anmeldung eine Selbsterklärung abzugeben. Der Auszug ist durch die Wohnungsgeberin oder den Wohnungsgeber nur bei Wegzug in das Ausland oder Verlassen einer von mehreren Wohnungen (z.B. einer Nebenwohnung) zu bestätigen.

Bekanntmachung

I. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Bosau für das Haushaltsjahr 2015

Aufgrund des § 80 der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 13. Oktober 2015 folgende Nachtragshaushaltssatzung erlassen:

Weiterlesen...

Bekanntmachung

Datenübermittlung nach Wehrpflichtgesetz im Jahr 2016 für den Jahrgang 1999

Aufgrund § 18 Abs. 7 Satz 2 Melderechtsrahmengesetz in der zurzeit gültigen  Fassung weist die Gemeinde Bosau darauf hin, dass Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im Jahr 2017 das 18. Lebensjahr vollenden, der einmal jährlich stattfindenden Datenübermittlung gemäß § 58 Wehrpflichtgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. September 2008 (BGBl. I S. 1886), zuletzt geändert durch Art. 1 der Gesetzes zur Änderung wehrrechtlicher Vorschriften vom 28. April 2011 (BGBl. I S. 678), widersprechen können.

Weiterlesen...

Bekanntmachung

Betr.: Knick-, Hecken und Baumpflege an öffentlichen Wegen in der Gemeinde Bosau

Durch das Ordnungsamt der Gemeinde Bosau werden die Grundstückseigentümer, Nutzungsberechtigte usw. gem. § 33 Abs. 3 und 4 des Straßen- und Wegegesetzes aufgefordert, Knicks, Hecken und Bäume an öffentlichen Straßen zurückzuschneiden, damit eine Gefährdung des Straßenverkehrs ausgeschlossen wird.

Weiterlesen...

Bekanntmachung

Die Gemeinde Bosau und das Amt Großer Plöner See suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt 2 bis 4 Zimmer Wohnungen sowie möblierte Einzelzimmer im Bereich der Gemeinde Bosau und des Amtes Großer Plöner See zur Unterbringung von Asylbewerbern. Die Kosten sowie die Betreuung der Wohnungen übernimmt die Gemeinde Bosau. Wir bitten um Ihre Mithilfe und stehen Ihnen für Angebote und Fragen gern unter 04522-747143 zur Verfügung.